ReAct:

Die Hamburger Innovationsschmiede für die akustische Gestaltung am Point of Sale.

Idee

Ob der Kunde nach einem harten Tag im Büro in bester Einkaufsstimmung ist, wenn er Ihren Laden betritt, können wir leider nicht steuern. Aber wir können ihm ein Stück Wohlbefinden schenken und sein Einkaufserlebnis somit zu einem Highlight machen!

Man fühlt sich dann wohl, wenn man die Atmosphäre als angenehm empfindet. Diese beruht im Allgemeinen auf Sinneseindrücken, die der Konsument bewusst oder unbewusst wahrnimmt.

Riecht es schlecht, tritt er die Flucht an, ebenso, wenn der Laden schon auf den ersten Blick keinen guten Eindruck macht. Fühlen sich die Tomaten zu weich an, wird der Kunde von einem Kauf Abstand nehmen, ist es zu laut und quäken ständig Durchsagen durch die Lautsprecher, überträgt sich das auch auf den Kunden und die Mitarbeiter.

Sehen, riechen, tasten und hören beeinflussen das individuelle Einkaufserlebnis und Kaufverhalten am PoS also maßgeblich.

Die Akustik spielt für das Wohlbefinden des Konsumenten eine Schlüsselrolle, wird aber bis dato häufig stiefmütterlich behandelt. Ein Phänomen, erreichen uns doch rund 40% aller Sinneseindrücke über das Ohr.

Ladenbau für die Ohren ist das Steckenpferd der 2014 in Hamburg gegründeten Innovationsschmiede ReAct. Klang und Kommunikation werden hier zu Ende gedacht, die smarten Lösungen setzen dort an, wo andere längst aufhören.

Gründer

Gerade durch die zunehmende Bedeutung des Online- Handels sucht der stationäre Handel nach geeigneten Ansätzen, seine Vorzüge zu betonen. Traditionell steht er für die Nähe zum Kunden, die Möglichkeit des An-und Ausprobierens sowie die gute Beratung.

Die Responsive Acoustics GmbH, liebevoll ReAct genannt hat eine starke Vision: Die akustische Inszenierung am Point of Sale zu revolutionieren und den stationären Handel fit für die Zukunft zu machen!

Zum Leben erwecken wir unsere Vision mit unseren Mitarbeitern. Wir glauben an Co- Kreation, „Try and Error“ sind gute Freunde. Bei ReAct trifft ein interdisziplinärer Mix aus Technikfreaks, Intra- und Entrepreneuren, Zahlenmenschen, Querdenkern und Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen aufeinander. Zugleich steht ReAct für bodenständig und ganzheitlich. Wir legen großen Wert darauf, nicht nur nach außen einen herausragenden Job zu machen.

Daher ist unsere Arbeitsatmosphäre geprägt von einem hohen Freiheitsgrad, jeder Menge Humor, Ausprobieren, über sich hinauswachsen und grundsätzlicher Wertschätzung für das Individuum. Denn nur wer Spaß an der Arbeit hat, kann Bestleistungen erzielen.

Unsere Kunden profitieren von unserer Leidenschaft für Innovation und unserem Selbstverständnis als Innovationsschmiede. Im intensiven Austausch mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen, die ihrer Zeit voraus sind und im stationären Handel großen Anklang finden.

Bei ReAct glauben wir an die Macht von Klang: Ein guter Klang ermöglicht, schnell und einfach zu kommunizieren, Individualität herauszuarbeiten, Emotionen hervorzurufen sowie die komplexesten Aufgaben zu vereinfachen. Seit Jahrzehnten beschäftigen sich zwei der fünf Gründer professionell mit der psychologischen Wirkung von Klang. Im Rahmen ihrer Forschungen und Beratungsmandate konnten sie akustische Muster identifizieren, mit denen es gelingt, das Konsumverhalten von Kunden auf Verkaufsflächen gezielt zu unterstützen. Sie schafften damit die Grundlage für unsere Produkte.

Team

Manuel Tessloff

Head of Development

Jochen Drüberg

Head of Sales
jdrueberg@react.audio
0172 / 96 97 821

Patrick Langeslag

Managing Director

Wilbert Hirsch

Head of Content

Dr. Balthasar Schramm

Chairman Advisory Board

Michael Kühnel

Head of Production

Lars Glage

Area Sales Manager West
lglage@react.audio
0172 / 96 97 823

Udo Lubberich

Area Sales Manager Süd
ulubberich@react.audio
0172 / 96 97 824

Kai Müller

Area Sales Manager Nord
kmueller@react.audio
0172 / 96 97 822

Gerrit Dopatka

ReAct System Professional

Joachim Dib

ReAct System Professional

Studien/Presse

Hamburger Abendblatt | 09.08.17

Über unser innovatives Konzept in den Edeka Niemerszein Märkten berichtet auch das Abendblatt in seinem Artikel.

Mehr lesen >

Lebensmittelzeitung | 28.07.17

Vibrierende Smartwatches auf der Fläche und iPads an den Kassen sparen den Mitarbeitern von Edeka Niemerszein in Hamburg viele Wege und erleichtern den Informationsfluss im Markt. Ein spezielles Klangkonzept soll Kunden zu mehr Konsum animieren.

Mehr lesen >

Fleisch Marketing | 07/2017

Über das individuelle Einkaufserlebnis am PoS und warum das Ohr eine Rolle spielt berichtet das Fachblatt in seiner Ausgabe vom Juli.

Mehr lesen >

rt Retail Technology | 17.11.16 >

Ende der Durchsage
Der Edeka-Kaufmann Eric Süllau lässt seine Mitarbeiter per Smartphone und Smartwatch kommunizieren. Damit sorgt er für schnellen Kundenservice ohne nervende Lautsprecher-Durchsagen. Auch bei der akustischen Untermalung seines Marktes geht er neue Wege durch spezielle Klangbilder für bestimmte Sortimentsbereiche…

Mehr lesen >

Jobs – We are all ears!

Die Innovationsschmiede Responsive Acoustics GmbH steht für die akustische Gestaltung am Point of Sale. Die konsequente Weiterentwicklung unserer Produkte bei zugleich hoher Innovationskraft und Agilität zeichnet unsere Arbeitsweise aus. Unsere Absatzkanäle liegen hauptsächlich im Handel, mit unseren einzigartigen Produkten sind wir immer ganz Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden.

Area Sales Manager (m/w) Audio Experience (Region Stuttgart)

Sie sind proaktiv, gut organisiert und es bereitet Ihnen Spaß Menschen zu begeistern? Innovative Technik interessiert Sie und Sie können komplexe Sachverhalte verständlich transportieren? Das klingt nach Ihnen? Super! Dann lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass es künftig auch im Handel besser klingt!

Mehr lesen >